V. Internationales Zittauer Boxturnier "Boxen gegen Gewalt"

| Marktplatz Zittau

Boxclub Dreiländereck

2024 wird nun die fünfte Auflage stattfinden und dafür hatte Cheforganisator und Abteilungsleiter des Boxclub Dreiländereck Stefan Brussig eine etwas verrückte Idee. „Boxen findet im Normalfall immer in Sporthallen statt, aber für das Turniercomeback wollte ich eine spektakuläre Lokation. Nach einem Gespräch mit Zittaus Citymanager Stephan Eichner über seine Bemühungen die Innenstadt zu beleben, reifte eine Idee, die nun Realität wird. Das V. internationale Zittauer Boxturnier findet in der Zittauer Innenstadt – direkt auf dem Marktplatz statt.“

Am 15. und 16. Juni 2024 veranstaltet die HSG Turbine Zittau e.V., Abteilung Boxclub Dreiländereck in Zusammenarbeit mit dem tschechischem Verein BFC Liberec, dem Kulturverein Ottokar e.V. und der Stadt Zittau das V. internationale Zittauer Boxturnier unter dem Motto Boxen gegen Gewalt.

Rund um das Boxturnier, ist ein weiterführendes Rahmenprogramm mit dem Slogan „Marktplatz für Demokratie und Sport“ geplant. Dieses wird vom Kulturverein Ottokar e.V. in enger Zusammenarbeit mit dem Boxclub Dreiländereck organisiert. Mit verschiedensten Partnern, wie der DKSB, der LSB oder die Polizei Sachsen werden zahlreiche Angebote geschaffen, die die Themen Demokratie, Integration durch Sport und Gewaltprävention in das Bewusstsein der Besucher und Passanten rücken soll.

Spannender Boxsport ist und bleibt das zentrale Thema dieses Wochenendes im Juni auf dem Zittauer Markt. Wir erwarten circa 150 Boxerinnen und Boxer aus mindestens 4 Ländern die in 2 Halbfinalveranstaltungen am Samstag (ab 12:30 Uhr u. 16:00 Uhr) und einer Finalveranstaltung am Sonntag (ab 10:00 Uhr) um den ausgelobten Mannschaftspokal der Stadt Zittau kämpfen. Die Veranstaltungen sind kostenfrei zugänglich und natürlich wird für das leibliche Wohl gesorgt sein.

Nicht nur beim Veranstaltungsort gehen wir neue Wege, auch bei der Gestaltung der Veranstaltungsplakate und Banner gehen wir diesmal einen anderen Weg. Wir haben einen Kreativwettbewerb ausgerufen und aufgefordert uns Entwürfe für das Veranstaltungsplakat zu zusenden. Diese werden wir vom 22.04.2023 bis zum 28.04.2024 auf unserem Facebook-Account und auf unserem Instagram Kanal zur Abstimmung stellen. Der Entwurf mit den meisten Stimmen geht dann in den Druck und der Urheber erhält ein kleines Preisgeld, aber auch für den zweit- und drittplatzierten gibt es ein kleines finanzielles Trostpflaster.

Sport & Freizeit
Aktualisiert am 08.06.24, 13:46 Uhr
Mehr